Imkerpavillon bietet frierenden Kindern Schutz


Schirme im SchneeKinder der Schillerschule Öhringen sind am Dienstagmorgen trotz Schnee und Kälte zum „Grünen Klassenzimmer“ auf die Landesgartenschau gekommen.

Kinder und Lehrerin waren froh, dass Susanne Röper und Rosemarie Bort für Unterschlupf im Imkerpavillon gesorgt hatten.
So konnten die Kinder trocken und bei angenehmer Temperatur die mitgebrachten Wiesenpflanzen studieren. Blatt- und Blütenformen beobachten, glatte und stachelige Blätter fühlen und würzige Kräuter kosten.

Richtig schmecken ließen sich die Kinder die von Susanne Röper mitgebrachten Brotaufstriche. Kräuterquark und Kräuterbutter mit frisch gepflückten Wiesenpflanzen:  Knoblauchrauke, Gänseblümchen und dem kleinen Wiesenknopf, hat den Kindern besonders geschmeckt. Da musste sogar Magret Haußler vom Pavillon Ladendienst mithelfen Brote zu schmieren damit alle satt wurden.

An den Gläsern mit Brennnessel- Spitzwegerich –Tee und Honig konnten sich die Kinder die Hände wärmen, den meisten hat er auch geschmeckt.